„Omagate“: Der aktuelle WDR-Skandal ist symptomatisch dafür, wie beim Staatsfunk gedacht wird

Bei dem “Omagate” des WDR handelt es sich nicht um den singulären Lapsus einiger inkompetenter WDR-Leute, sondern um die Spitze des Eisbergs, der zeigt, wie man innerhalb des Senders denkt. Ein Gastbeitrag von Wolfgang Kaufmann

Der Beitrag „Omagate“: Der aktuelle WDR-Skandal ist symptomatisch dafür, wie beim Staatsfunk gedacht wird erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.