Stasi-Akte über neuen Eigentümer der Berliner Zeitung ausgewertet: Ergebnisse wenig schmeichelhaft

Ex-Stasiunterlagen-Beauftragte Marianne Birthler und der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk haben die Stasi-Akte des neuen Eigentümers der „Berliner Zeitung“ ausgewertet. Die Erkenntnisse sind wenig schmeichelhaft, ein Schaden für Dritte ist jedoch ungewiss.

Der Beitrag Stasi-Akte über neuen Eigentümer der Berliner Zeitung ausgewertet: Ergebnisse wenig schmeichelhaft erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).