Reaktionärer Adventkalender IX

Der Verfasser dieser Zeilen war einigermaßen konsterniert. Sophia Loren. Die fleischgewordene Botschafterin von dolce Vita in bella Italia. Wo Loren draufsteht, sind Stil und Geschmack drinnen. Sowohl im Hinblick auf Mode, als auch im Hinblick auf Kulinarik.

Barilla. Die Ikone unter der italienischen Küche in mitteleuropäischen Supermärkten. Wer hat schon die Zeit sich Nudeln und Sugo selbst zu machen. Bzw. wer kann schon auf Fertig-Sugo zur Verfeinerung verzichten. Der Preis ist gesalzen.

Jedoch verhält es sich ähnlich wie mit Faire Trade-Produkten oder Bio-Produkten oder klimaneutralen Produkten. Der Bobo ist gerne bereit das Doppelte oder das Dreifache zu zahlen, wenn er die Gewissheit besitzt, dass er einen Beitrag zur Rettung des Planeten leistet. Oder zur Rettung der Wale. Oder zur Rettung des Regenwaldes. Oder zur Rettung irgendwelcher Ureinwohner in einem Land, welches er nicht auf der Landkarte findet. Oder zur Rettung einer vom Aussterben bedrohten Tierart, von welcher er nicht einmal wusste, dass sie existiert. Geschweige denn, wie sie ausschaut und wo sie lebt.

Aber es ist ein erhebendes sowie beruhigendes Gefühl. Früher ging man zur Beichte, um seine sündige Seele reinzuwaschen. Heute kauft man die Sojabohnen für den Veggieburger direkt beim Stamm der Bororo. Die erhöhte CO2 Produktion bedingt durch den Transport über den Atlantik wird mittels Ablasshandel ausgeglichen. Man überweist hunderte Euros für ein Windradprojekt in Afrika, welches die Benützung von Brennholz vermeidet.

Der vernunftbegabte, gelassene, weiße Mann schüttelt resignierend den Kopf. Meine Güte. Solche Kindsköpfe. Lächerlich. Absurd.

Er macht sich an die Zubereitung des Mittagessens. Da ertönt der Mailalarm. Skandal um Barilla.

Ha! Da hat der Alte wieder den Linken eine reingewürgt. So wie damals, als er erklärte, dass seine Produkte niemals mit Familien beworben werden, die nicht dem traditionellen, sprich normalen, Bild entsprechen. Kein Patchwork, keine “Homos”, kein Transgender.

Barilla veröffentlicht neuen Spot. Sophia Loren kocht für eine Ansammlung von Homosexuellen, Transgendern, Um-Operierten, Nicht-Operierten etc.

Barilla ist ab sofort ein Produkt non grata. Dies hat sogar den Vorteil günstiger zu sein.

Bis die Vernunft wiederkehrt.

[Autor: G.B. Bild: www.wikipedia.org/ Lupus in Saxonia r Lizenz: CC BY-SA 4.0]

Der Beitrag Reaktionärer Adventkalender IX erschien zuerst auf ZurZeit.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.