Eine Sekte namens SPD

Die Sozialdemokratie steckt in der tiefsten Krise der deutschen Nachkriegsgeschichte. Sie wird immer mehr zur Sekte, was eine freundliche Umschreibung für einen traurigen Befund ist: Die Partei verliert schnell an Bedeutung und trifft verrückte Entscheidungen. Fünf Gründe sind für den einzigartigen Niedergang ausschlaggebend, schreibt die NZZ, hier