Fundstück: Von den Gründervätern zur Start-Up-Nation

AchGut

(Fundstück von Paul Nellen)

Wer am Glass-Tisch sitzt, wird nicht mit Steinen werfen, dachte sich wohl die ARD-Korrespondentin in Jerusalem, Susanne Glass, und lud sich für einen 45-Minuten-Talk jeweils zwei palästinensische und zwei israelische Gesprächspartner ein, um die Perspektiven der beiden Völker für die Zukunft auszuloten. Auf israelischer Seite dabei: Achse-des-Guten-Gastautor Arye Sharuz Shalicar. Es blieb friedlich, aber kontrovers. Übereinstimmung herrschte immerhin zwischen den beiden Seiten, nicht miteinander  übereinzustimmen. Die ganze Sendung steht noch für 12 Monate in der ARD-Mediathek.

WEITERLESEN