«Das deutsche Spardiktat ist ein Mythos»

Ein Artikel von ORTNERonline

„Wir haben in der EU Regeln für die Finanzpolitik. Diese sind aber so löchrig, dass man kaum dagegen verstossen kann. Die Defizitgrenze von 3%, gemessen an der Wirtschaftsleistung, oder die Schuldenquote von 60% haben zwar eine gewisse Signalfunktion. Doch das Kleingedruckte dazu füllt mittlerweile über 200 Seiten eines Vademecums der EU-Kommission. Die Kommission hat somit […]

WEITERLESEN hier bei ORTNERonline