Berlin: Gewalttaten gegen Homo- und Transsexuelle erneut stark angestiegen

(David Berger) Heute hat die Berliner Polizeipräsidentin die aktuelle Kriminalitätsstatistik homophober und transphober Übergriffe im Jahr 2019 vorgestellt. Dabei zeigt sich ein besorgniserregender Anstieg von 184 (2018) auf 261 Fälle (2019). Zu den Tätern scheint es weiterhin keine Informationen zu geben, die diese Entwicklung stoppen könnten.

Der Beitrag Berlin: Gewalttaten gegen Homo- und Transsexuelle erneut stark angestiegen erschien zuerst auf Philosophia Perennis.