Tiertransporte: Tierquälerei geht leider weiter

Der Antrag der AfD-Bundestagsfraktion, Tiertransporte ins Nicht-EU-Ausland zu verbieten, sofern nicht lückenlos und glaubhaft gewährleistet wird, dass auf dem gesamten Transport einschließlich der Behandlung am Zielort die tierschützenden Vorgaben der EU-Verordnung 1/2005 eingehalten werden, hat im Bundestag keine Mehrheit gefunden. Alle übrigen Fraktionen haben den Antrag abgelehnt. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Ehrhorn, stellv. Mitglied im Ausschuss […]

Der Beitrag Tiertransporte: Tierquälerei geht leider weiter erschien zuerst auf Philosophia Perennis.