Die „ZEIT“ und der Klimaverschissmus: Venedig hat verschissen

Wenn es im Spätherbst Hochwasser gibt in der schönsten Stadt der Welt, in bella Venezia, dann reden die Venezianer vom „acqua alta“ (Hochwasser), ziehen sich in den ersten Stock der Kunstmuseen zurück und schauen sich trockenen Fußes prachtvolle Gemälde vom „acqua alta“ aus dem Jahr 1825 an. Oder kunstvoll fotografiertes „acqua alta“ aus dem Jahr […]