Ganztags Schule?

von Heino Bosselmann — Die Ganztagsschule gilt Kultusbürokraten als wichtigste Institution zur Beförderung von „Teilhabe“ und Gerechtigkeit. Möglichst alle Schulen, gerade in „sozialen Brennpunkten“, sollten Ganztagsschule werden, wünscht sich die Politik. Die quasimarxistische Grundidee: Alle natur- oder sozialbedingten Nachteile fielen weg oder würden vermeintlich gerecht einivelliert, wenn nur alle gemeinsam aus der als ungerecht empfundenen gesellschaftlichen […]