Schweineschwarte im Briefkasten – Staatsschutz ermittelt

Dresden. Unbekannte warfen am Montag Schweineschwarten in drei Briefkästen eines Plattenbaus. Bei den Besitzern der betroffenen Briefkästen handelt es sich um drei Männer aus Syrien, Afghanistan und dem Irak. Der Staatsschutz ermittelt nun wegen Volksverhetzung.