Unbekannter legt Karnevalist Kabelbinder um Hals – und zieht zu

Köln. Am Montagnachmittag wurde einem 22-jährigen Karnevalisten in Köln ein Kabelbinder so fest um den Hals gezogen, dass dadurch die Durchblutung seines Kopfes eingeschränkt war. Es gab noch drei ähnliche Kabelbinder-Attacken. Außerdem 7 Festnahmen und 82 Platzverweise.