Aus Wut über nachlassende Erektion würgt türkischer Vergewaltiger sein Opfer fast tot

Herne, NRW. Ein 20-jähriger Türke fiel über eine 37-jährige Frau her. Als sie sich wehrte, habe er sie so heftig ins Gesicht geschlagen, dass ihr Nasenbein brach und die Augen zu schwollen. Dann habe er sie vergewaltigt und dabei mit Bissen in Brust und Oberschenkel gequält. Als seine Erektion nachließ, wurde er so wütend, dass er die Frau mit einem Schal würgte, bis er annahm, sie sei tot.