Weitere Täter im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach wohl noch aktiv

Bergisch Gladbach: Ein Mitarbeiter der Kölner Polizei streamt die Pressekonferenz mit zwei Mobiltelefonen ins Internet.

Mehrere Männer sollen ihre eigenen Kinder missbraucht haben. Mindestens zwei der Verdächtigen sollen die Opfer untereinander getauscht haben. Die Polizei vermutet, dass noch unbekannte Täter unvermindert weitermachen.