Privatfernsehen spielt Armut – Show lenkt von Ursachen ab…

Der Berliner „Tagesspiegel“ hat sich nun in einem Beitrag mit Sendungen von RTL oder RTL 2 auseinandergesetzt. Tenor des Beitrags ist die erfolgreiche Aufnahme von Sendungen im Programm, die sich mit der „Darstellung von Armut“ beschäftigen. „Arme“ lassen sich – möglicherweise per Script, möglicherweise auch ohne Eingriff von außen – bei ihren Versuchen filmen, per […]