Eines der Unwörter des Jahres? „Demokratiefördergesetz“

Die GroKo hat nach zahlreichen Gesetzen wie dem „Gute-Kita-Gesetz“ et al. nun ein neues Beispiel für marketinggetriebenes Wortungetüm: Deutschland benötige ein „Demokratiefördergesetz“, so die Familienministerin Franziska Giffey in einem Beitrag des Berliner „Tagesspiegel“. Dauernd fördern […]

Der Beitrag Eines der Unwörter des Jahres? „Demokratiefördergesetz“ erschien zuerst auf Politaia.org.