Fundstück: Taxi statt Polizei

AchGut

(Fundstück von Peter Grimm)

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), weiß, wie man sich auch in den etwas ungemütlicheren Ecken seiner in seiner Stadt sicher bewegen kann. Schließlich ist die von ihm geführte Hauptstadt keineswegs so unsicher, wie immer behauptet wird. Er hat nicht nur gute Ratschläge zu bieten, sondern auch eine passende Definition von No-Go-Area:

„No-go-Area heißt: Es gibt Bereiche, in die man sich zu keiner Tages- und Nachtzeit hineintraut, weil man um Leib und Leben fürchten muss. Das haben wir in Berlin nicht. Was es hier allerdings (…) gibt, sind Gegenden, in denen man sich zu später Stunde lieber ein Taxi nimmt als alleine zu Fuß unterwegs zu sein.“

Und was empfiehlt Genosse Müller denen, die sich kein Taxi leisten können? Seinen Dienstwagen?

WEITERLESEN

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.