Ahlten: 17-jähriger Inder von Kurden ins Gleis gestoßen

Ein 17-Jähriger Inder wurde am vergangenen Freitag von einem 18-Jährigen Deutschen kurdischer Herkunft am Ahltener Bahnhof ins Gleisbett gestoßen. Zuvor hatte er mit 15 Begleitern dem Inder aufgelauert und diesen und seinen Begleiter zusammengeschlagen.  Am Freitagnachmittag wurde eine Schlägerei einer größeren Personengruppe am Bahnhof Ahlten gemeldet. Mehrere Streifenwagenbesatzungen der Landes- und Bundespolizei konnten die Lage […]

Der Beitrag Ahlten: 17-jähriger Inder von Kurden ins Gleis gestoßen erschien zuerst auf Philosophia Perennis.