Zackige Grüße an die Kriegsfront

Vermeintlich deutsche Nationalspieler wie Ilkay Gündogan oder Emre Can – Mesut Özil hat die deutsche Elf bereits beleidigt verlassen – genießen dank ihrer türkischen Wurzeln einen Sonderstatus. Sie können sich einen politischen Skandal nach dem anderen leisten, ohne dafür vom DFB bestraft zu werden.

Der Beitrag Zackige Grüße an die Kriegsfront erschien zuerst auf Tichys Einblick.