Kurden-Demo: Polizist geschlagen, getreten und die Munition geklaut

Berlin-Neukölln. Als ein Polizist auf einer pro-kurdischen Demo in Berlin einen Mann festnehmen wollte, wurde er attackiert und zu Boden geworfen. Dort schlugen und traten die Angreifer weiter auf ihn ein. Dabei wurde dem Polizisten auch noch sein Pistolenholster und seine Munition geklaut.