Fall Lucke: Grüne Senatorin und Unileitung loben linksextremen Hamburger Hörsaal-Terror als „diskursive Auseinandersetzung“

Hamburg – Die abstoßenden Bilder von der Universität der Hansestadt, wo Linksfaschisten und AStA eine Lesung Bernd Luckes niederbrüllten und sie faktisch verhinderten, waren kaum viral gegangen – da folgten schon beschämende und ungeheuerliche Stellungnahmen aus der Politik, die diese kriminelle Unterdrückung der Lehr- und Redefreiheit lobten. Unfassbar: Auch die grüne Hamburger Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank […]