Der Mord an einem Mädchen bewegt Russland

Freiwillige der Organisation „Lisa Alter“ bei einer Suchaktion 2017

Ein neun Jahre altes Mädchen namens Lisa ist in Russland ermordet worden. Nach der Festnahme eines Mannes versammelten sich Hunderte aufgebrachte Bürger und forderten die Polizisten auf, ihnen den „Dreckskerl“ herauszugeben.