Erkenntnis zum Tage

“Keine ausländische Regierung sollte davon ausgehen, dass ihre Beziehung zu den Vereinigten Staaten unantastbar ist. Wenn genügend Anreize vorhanden sind, werden die US-Präsidenten einen Verbündeten – insbesondere einen kleinen Verbündeten – ohne viel Zögern verraten. So funktioniert Großmacht.“ (Der dem konservativen Cato-Institut eng verbundene Historiker Ted Galen Carpenter, via Gabor Steingart)