Pressburg: Ermittlungen im Mordfall des Journalisten Kuciak abgeschlossen

Die Ermittlungen nach dem Mord an dem slowakischen Investigativ-Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten Martina Kusnirova sind abgeschlossen. Das erklärte Marek Para, der Verteidiger des mutmaßlichen Auftraggebers des Journalistenmordes, Marian Kocner, wie die slowakische Tageszeitung „Sme“ am Mittwoch berichtete.

Auch der Anwalt der Kuciak-Familie, Daniel Lipsic, bestätigte die Informationen. Die Polizei hält sich allerdings weiterhin bedeckt – zu dem Fall äußere sich ausschließlich die Sonderstaatsanwaltschaft, hieß es.

Die Anwälte der Geschädigten können sich noch diese Woche mit der kompletten Ermittlungsakte vertraut machen, nächste Woche wird diese dann den Verteidigern der Beschuldigten vorgelegt. Beide Seiten dürfen noch um Ergänzung der Beweisaufnahme ersuchen. Danach wird die komplette Ermittlungsakte zurück zum Ermittler geleitet, der über die Anklageerhebung entscheiden wird. Die slowakische Sonderstaatsanwaltschaft hatte bereits bei ihrer letzten Pressekonferenz Ende August angedeutet, dass man die Anklagen noch in der laufenden Frist der Untersuchungshaft der Beschuldigten erheben wolle. Diese wird Ende Oktober auslaufen.

Quelle: https://www.sn.at/politik/weltpolitik/slowakei-ermittlungen-im-mordfall-kuciak-abgeschlossen-76747003