Die Morgenlage: Steuern und Stromrechnungen

(News-Redaktion) In Hongkong wurde wieder demonstriert, in Malta wird über die Aufnahme von Migranten beraten, der älteste Reiseveranstalter der Welt geht in die Insolvenz, der Labour-Parteitag findet keinen Brexit-Kurs, Israels Präsident wünscht sich eine Große Koalition, während israelische Energieversorger ausstehende Stromrechnungen aus dem Westjordanland bezahlt haben wollen und Italiens neue Regierung plant eine neue Steuer auf Snacks und Softdrinks.