Erklärung 2018: Je suis ein alter weißer Mann

AchGut

(Anabel Schunke) Das linksintellektuelle Spektrum hat fertig. Die Fassade mag vor allem dank der öffentlich-rechtlichen Anstalten noch stehen, aber im Alltag der Menschen spielen die Theorien der progressiven Vordenkerinnen und Vordenker keine Rolle mehr. Die flüchten sich in pseudopsychologische Studien über den „alten weißen Mann“ als die Wurzel aller Übel. Typisch für das Milieu: Silke Burmester und Juli Zeh.

WEITERLESEN