Eine Verurteilung ist immerhin eine Verurteilung

AchGut

(Manfred Haferburg) Im Juni 2017 wird in München eine Polizistin durch einen Kopfschuss schwer verletzt. Ein Potsdamer Bundestagskandidat der Piratenpartei Namens Thomas Goede twittert jubelnd: „So ein Tag, so wunderschön wie heute. Weg mit dem Bullendreck.” Sechs Monate später verurteilte man ihn zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro. Und jetzt lesen Sie mal, wie die Franzosen so etwas handhaben.

WEITERLESEN

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.