Zweitklässler verletzt Lehrerin mit Messer, so dass Bauch-OP notwendig wird

Jürgen Fritz Blog

(Jürgen Fritz) Vor zwei Wochen kam es in an einer Grundschule in Nimburg bei Freiburg, Baden-Württemberg, zu einem sehr ungewöhnlichen, ja bemerkenswerten Vorfall, wenngleich nicht in positivem Sinne. Ein siebenjähriger Junge, der schon seit langem immer wieder extrem auffällig geworden war, verletzte seine Lehrerin mit einem Messer so schwer am Bauch, dass sie in eine Klinik eingeliefert und mit Vollnarkose operiert werden musste.

Weiterlesen