Abbas will mit „Millionen von Kämpfern“ nach Jerusalem

(News-Redaktion) Der Präsident der palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, hat in einer Ansprache davon gesprochen, dass die gesamte palästinensische Nation als „Millionen von Kämpfern“ nach Jerusalem einreisen werden. Die „palästinensischen Märtyrer“ seien „das Allerheiligste“, was die Palästinenser haben.