35.000 Einreisen aus Österreich verweigert

(News-Redaktion) Seit der Wiedereinführung von Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze im September 2015 hat die Bundespolizei gut 35.000 Personen die Einreise verweigert. Knapp 46.000 Personen wurden von der Polizei aufgegriffen, weil sie von den Behörden zur Fahndung ausgeschrieben waren.