Schlagzeilen zum Tag – 16. August 2019

Korea Konflikt erneut entfacht

Nordkorea feuert Raketen ab und verspottet Südkoreas Präsidenten Moon Jae-In als “frech”.
Nordkorea hat am heutigen Freitag mindestens zwei ballistische Kurzstreckenraketen abgefeuert, teilte das südkoreanische Militär mit, kurz nachdem Pjöngjang den südkoreanischen Präsidenten als “unverschämt” bezeichnet und versichert hatte, dass die innerkoreanischen Gespräche beendet seien.

Industrie statt Regenwald

Der brasilanische Präsident Jair Bolsonaro hat nach dem Stopp deutscher Projekte zum Schutz des Regenwaldes Bundeskanzlerin Angela Merkel empfohlen, das Geld daheim zu verwenden. Am Wochenende kündigte Umweltministerin Svenja Schulze an, Fördermittel auf Eis zu legen.
“Ich möchte auch der lieben Frau Angela Merkel eine Nachricht hinterlassen: Nehmen Sie diese Knete und forsten Sie Deutschland wieder auf, ok? Dort ist es viel nötiger als hier”, sagte Bolsonaro laut Medienberichten am Mittwoch vor der Presse.”

Schusswechsel pakistanischer und indischer Soldaten: 5 Tote

Im Kaschmir soll es Berichten zufolge zu einem Schusswechsel zwischen indischen und pakistanischen Soldaten gekommen sein. Die Regierung in der Hauptstadt Islamabad berichtete, dass fünf indische und drei pakistanische Soldaten getötet wurden. Neu-Delhi bestritt jedoch, dass es indische Opfer gegeben haben soll.

Olaf Scholz kandidiert nun doch für den SPD Vorsitz

Scholz habe seine Kandidatur diese Woche in einer Telefonschaltkonferenz mit den drei Interimsvorsitzenden angeboten, berichtete der Spiegel am Freitag.
Der amtierende Vizekanzler hatte noch im Juni erklärt, aus zeitlichen Gründen nicht anzutreten. Aus Sorge um einen weiteren Absturz der SPD soll er sich nun doch umentschieden haben.

Der Beitrag Schlagzeilen zum Tag – 16. August 2019 erschien zuerst auf ZurZeit.