Die Morgenlage: Raketen und Rückgang

(News-Redaktion) Es gab Tote bei Schusswechseln zwischen Indien und Pakistan, Nordkorea feuerte wieder Raketen ab, China droht Hongkong, Japan löst China als größter US-Gläubiger ab, die Zahl der Migranten-Ankünfte in Italien ist stark zurückgegangen, Familienministerin Giffey will nicht SPD-Vorsitzende werden und vielleicht als Ministerin zurücktreten, Frankreich weist Deutschen aus und Boeing hat vielleicht sein nächstes Problemflugzeug.