Thunberg und ihre dubiosen Hintermänner: Friedensnobelpreis für einen dreisten PR-Coup?

Immer mehr Stimmen aus Wissenschaft und Politik können sich die Verleihung des Friedensnobelpreises an Klima-Ikone Greta Thunberg vorstellen. Dass solche Forderungen nicht von Außenseitern, sondern aus der Mitte der Gesellschaft und von westlichen Führungseliten erhoben [weiter lesen]