Die große Ölvermehrung in den USA

AchGut

(Gastautor) Von Klaus-Dieter Humpich. Vor einigen Jahren sagten die Anhänger der Mangelwirtschaft das baldige Ende des Ölzeitalters voraus – und irrten gewaltig. In diesem Jahr hat die Ölförderung in den USA erstmalig seit 1970 wieder 10 Millionen Fass pro Tag erreicht. Nach unkonventionellem Gas und Öl kommen jetzt die Ölsande hinzu.

WEITERLESEN