Der Staat im Dienste der Parteien

AchGut

(Thomas Rietzschel) Von Thomas Rietzschel. Wozu ist der Staat da? Unter anderem dazu, die Parteien zu finanzieren. Dabei kann es passieren, dass die Beamten, die vom Staat bezahlt werden, nicht dazu kommen, ihre eigentlichen Aufgaben zu erfüllen, weil sie den Parteien helfen müssen, auf dem kleinen Dienstweg sozusagen.

WEITERLESEN