GEZ-zwangsfinanzierte private Meinung einer Regime-Journalistin für ein Millionenpublikum ARD-Volkserzieher: Fliegen nur noch für Reiche

Von Anja Reschke sind wir ihn ja schon gewohnt, von vielen anderen „Journalisten“ der Zwangsmedien ebenso: Den linken und regimekonformen „Kommentar“. Einmal ganz abgesehen davon, dass private Meinungen in einem von allen Bürgern erzwungen bezahltem Medium nichts zu suchen haben, werden die gesendeten Beiträge der Dressurelitemedien immer unverschämter. Aktuell durfte Kristin Joachim, von Zwangsbeiträgen bezahlte […]

• Weiterlesen •