Ankerzentrum: Irakischer Security-Mitarbeiter soll Angriff durch Eritreer nur vorgetäuscht haben

Deggendorf – Ein 29-jähriger Security-Mitarbeiter des Ankerzentrums hatte gegenüber der Polizei angegeben, dass er am Montagabend (03.06.2019) von einem 20-jährigen Eritreer mit einer abgebrochenen Flasche leicht verletzt wurde. Die Ermittlungen der Polizei Deggendorf haben nunmehr [weiter lesen]

• Weiterlesen •