Katholische Kirche Deutschland: 216.078 traten 2018 aus

Die Katholischen Kirche kennzeichnet das gleiche Problem wie CDU und CSU: Einen anderen Grund als Gewohnheit gibt es für die überwältigende Mehrheit nicht mehr, Mitglied der katholischen Amtskirche zu bleiben und/oder Union zu wählen. Das Pendant zu den Mitgliedern der C-Parteien ist nicht die Zahl der Mitglieder der katholischen Kirche, sondern die der Kirchgänger. Für die evangelische Kirche und die SPD ist das insofern graduell anders, als die SPD noch rasanter schrumpft.  216.078 traten 2018 aus der katholischen Kirche aus – eine mittlere Großstadt. Übrigens: In etwa so viele Muslime wanderten zu. Und es geht weiter:

Der Beitrag Katholische Kirche Deutschland: 216.078 traten 2018 aus erschien zuerst auf Tichys Einblick.

• Weiterlesen •