Globale Aufforstung statt CO2-Steuer

Ob der Klimawandel durch Aufforstungen aufgehalten werden kann, sei einmal dahingestellt. Dennoch machen weltweite Aufforstungen in jeglicher Hinsicht Sinn. Wälder sind große Wasser- und CO2-Speicher. Sie beeinflussen erwiesenermaßen das Mikroklima positiv, sorgen für Kühlung und verhindern Erdrutsche und Bodenerosion. Sie bieten bedrohten Tierarten Lebensraum. Gemeinsam mit CO2 und Sonnenlicht erzeugen Bäume das Blattgrün Chlorophyll und […]

• Weiterlesen •