BILD & Trump

Trump und Melania. Sie: Schicker, gelber Jumpsui, BILD: Sie trottete im knallgelben Kleid …

 

 

 

 

 

 

 

Wilde Wut – Story

 

Von PETER BARTELS

 

Gestern… standen vier Tische nebeneinander. In der Mitte der Chef, sein Stellvertreter. Links und rechts die Stellvertreter. Schreibblock,
Redigiergriffel: Der gefürchtete, gehasste „BILD-Balken“. Alle Manuskripte mussten durch’s  Nadelöhr. Hier wurde die Story gefeilt. Oder
geschreddert. Auflage über 5 Mio…

 

Heute… ist es ein länglicher „runder Tisch“. Der Chef, drumherum seine Lieblinge, die Rabulisten der „Schwafelrunde“. Alle Köppe am Laptop. Und
alle in rot- grüner Wolke. Hier wird Deutschland gezinkt und gelinkt. Auflage unter 1 Mio… 

 

 Was nicht passt, wird passend geleimt. Wie Trump in Florida. BILD-ONLINE-Schlagzeile: „Wilde Wut-Rede vor aufgepeitschter Menge“.
Darunter: „US-Präsident startet offiziell die Kampagne für seine Wiederwahl 2020. Dann legt ein Herbert Bauernebel (54) los. „University of Vienna, Masters in Philosoph“, vorher beim Radau-Magazin „News“, heute Korrespondent für “Österreich” und “Bild” in New York, verheiratet, zwei Kinder. Er lebt davon, hat sogar sich selbst vor der
Trump-Menge geknipst; auch für Selfies gibt’s Honorar…

 

Der Wiener gerafft:„Trump… Dienstagabend in Orlando/ Florida… rund 20 000 Anhänger… wütend gegen Medien und Demokraten… Im „Amway Center“
ist die Hölle los: „Trump, Trump“, hallt es durch die Arena. Die Hymne „I’m Proud to be an American“ ertönt, man kennt das. Die Menge röhrt, Trump lächelt breit, Melania in knallgelbem
Kleid darf ein paar Sätze sagen, nach zwei Küsschen auf die Wange trottet sie wieder ab. Ein „wilder Auftritt“…

 

Baut die Mauer…

 

Der Präsident kommt wütend aus den Startlöchern… attackiert die Medien so scharf, dass die aufgepeitschte Menge fast außer
Kontrolle
zu geraten scheint. Zusätzliche Sicherheitskräfte nehmen Aufstellung rund um den Pressebereich.

Er charakterisiert den Mueller-Report als Putschversuch gegen ihn. Dann geht er frontal auf die Demokraten los: „Die wollen euch zerstören! Ich
werde das nicht zulassen!“ Die Demokraten seien von „Hass“ geleitet.

 

Trump versprach den Bau der Mauer, 600 Kilometer würden Ende des Jahres fertig sein: „Baut die Mauer! Baut die Mauer!“ Trump: „Die Mauer ist wunderbar,
ich habe das Design geändert, sie sie ist stärker, schöner und billiger!“

 

Trump spricht von einer Verschwörung: „Sie“, gemeint offenbar die Eliten, die Presse und die Demokraten, wollten „das Land zerreißen“. Immer wieder
wütet er gegen Hillary Clinton(71)… „33 000 E-Mails gelöscht!“, brüllt er… Der Sprechchor: „Sperrt sie ein!“

 

Trump verkündet seine erneute Kandidatur. „Unter mir steht das Land besser da als je zuvor, deswegen stehe ich hier vor Euch“. Grenzenloser Jubel.
Orlando fest in der Hand der „Trumpies“… Schon am Mittag stürmen Zehntausende das „Amway Center“. Die meisten tragen die typische „Trump-Uniform“: Rote „Make America Great“-Kappe auf dem
Kopf, T-Shirts mit „Trump 2020“-Logos, Aufdrucke mit US-Flaggen und weiteren patriotischen Symbolen. Ein Hauch von Personenkult…

 

USA! USA! USA!

 

Immer wieder „Trump! Trump! Trump!“… „Four more Years!“. Vier weitere Jahre. Und natürlich der Klassiker: „USA! USA! USA!“ Zahlreiche blaue Trump-Fahnen
säumen den Menschenzug zum Stadion. 20 000 passen in die Halle, mehr als 100 000 Anhänger hätten um Tickets nachgefragt, so Trump.

 

Auf einem brachliegenden Grundstück gegenüber der Sportarena wurde deshalb ein Open-Air-Areal mit einem gigantischen Video-Screen eingerichtet. Die
Fläche füllt sich rasant, als ein Gewitterplatzregen den Rasen in einen Morast verwandelt. Auf der Bühne spielt eine Country-Band… Ein Zirkus: Die große TrumpShow ist in der
Stadt.

 

 

In der Halle hängt über dem Podium eine riesige US-Flagge, auf Leuchttafeln steht der neue Wahlkampfslogan: „Keep America Great!“ (Haltet Amerika
großartig).

Man muss es Trump ja lassen: Es ist der bombastischste Wahlkampfstart in diesem Jahr, der wie die Schlussansprache einer Partei-Convention
wirkt.

 

Mit 29 Wahlmännern ist der Sonnenstaat gemeinsam mit New York der drittgewichtigste Bundesstaat im US-Wahlsystem(nach Texas, Kalifornien)… Und mit
Abstand der größte „Swing State“. Darunter versteht man die US-Staaten, in denen der Wahlausgang ungewiss ist: Wer Florida gewinnt, gewinnt meistens auch die US-Präsidentschaftswahlen.

 

BILD Dir meine Meinung

 

Wir wie- der- holen, fassen zusammen: …  gegen Medien, Demokraten … Melania trottet ab… wilder Auftritt…
aufgepeitschte Menge… röhrt… ausser Kontrolle… Putschversuch… wütet… brüllt… Trump-Uniform… Zirkus… bombastisch…

 

Wie die Alten sungen. Erst die Nazis mit den braun-, dann die Genossen mit den rotlackierten Knobelbechern. 
 
Das alte Lied der Rabulistik, Dialektik, in summa: Indoktrination. Man muss kein Linguist sein, auch “blinde” Leser fühlen es mit dem Krückstock:

 

Natürlich wären die Medien von Obama gestreichelt worden, sie himmeln ihn ja heute noch an … Natürlich wäre Hillary „geschritten“, nicht „getrottet“ wie
Melania…Natürlich hätte Hillary einen todschicken Jumpsuit in frühlingsgelb angehabt, kein knallgelbes Kleid wie Melania…  Natürlich wäre es bei
Obama ein „leidenschaftlicher“, kein „wilder“ Auftritt gewesen… Natürlich wäre die Menge bei ihm „enthusiasmiert“, nicht „aufgepeitscht“ wie bei Trump … nie in Gefahr gewesen „ausser Kontrolle“
zu geraten… Hätte sie auch nie geröhrt, wäre sie nur leidenschaftlich gewesen…

 

Und natürlich hätte Obama den Mueller-Report nur kritisiert, ihn nie einen Putschversuch genannt… Er hätte auch nie gewütet… gebrüllt… nur geschimpft…
laut gerufen… Und seine Anhänger wären auch nie in (insinuierter Nazi-) „Uniform“ zum „Zirkus“, nur in „typischen Obama-Fan-Shirts zum Gottesdienst der Freiheit gekommen… Schon gar  nicht hätten sie sich bombastisch wie alte weisse Männer eben gegeben, nur „elektrisiert“ wegen des neuen, schwarzen Messias…  

 

Zwei Möglichkeiten, wie immer: Entweder hat der Wiener US-Korrespondent aus Orlando in vorauseilendem Gehorsam „geliefert“… Oder der Herr Redakteur in
Berlin hat zum Griffel (Mauspad) gegriffen. Schreibtischtäter waren schon immer die Schlimmsten. BILD Dir meine Meinung… Klick!!  

 

Trump eröffnet den Wahlkampf. BILD-Bauernebel im rot-grünen Dunst…

 

 

Trump und die Massen in Florida, 20.000 zum Auftakt…

 

 

Die Massen unterm Regenschirm, Hunderttausend wollten zu Trump…

 

 

• Weiterlesen •