15. Juni in Wien: „Marsch für die Familie“ und Phantasiezahlen zur Regenbogenparade

Lesben Foto: z.V.g

Lesben
Foto: z.V.g

Etwa 300 Personen kamen trotz drückender Hitze am 15. Juni zum „Marsch für die Familie“, der sich für die traditionelle Familie aus Mutter, Vater und Kindern und gegen die Gender-Ideologie usw. einsetzt. Bereits zum achten Mal fand die Kundgebung statt, die jedes Jahr als Kontrapunkt zur “Regenbogenparade” abgehalten wird.

Der Kontrapunkt zur Regenbogenparade

• Weiterlesen •