Cristiano Ronaldo soll wegen Vergewaltigungsvorwürfen vor Gericht aussagen

Cristiano Ronaldo teilte im Dezember 2018 in einem Statement zu den Vorwürfen mit, er habe ein „reines Gewissen“.

Mit dem Erhalt der Vorladung kann das Verfahren in Las Vegas nun seinen Lauf nehmen. Ein Model beschuldigt Ronaldo, sie vor zehn Jahren vergewaltigt zu haben. Der Fußballspieler weist die Vorwürfe zurück.

• Weiterlesen •