Wer grün wählt, wählt Planwirtschaft, Ökodiktatur, totale Islamisierung – und damit das Ende Deutschlands

“Der Albtraum wird wahr: GRÜN-GRAUES DEUTSCHLAND”

Das sagt niemand Geringerer als Peter Helmes, CDU-Urgestein, Wahlkampfchef unter Franz Joseph Strauß, ehemaliger Bundesgeschäftsführer der “Jungen Union”, ehemaliger Generalsekretär der “Internationalen Jungen Christdemokraten und Konservativen” und Hauptgeschäftsführer der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung. Helmes ist, noch weit vor Sarrazin, der mit Abstand erfolgreichste Bestseller-Autor Deutschlands und kommt auf eine stattliche Anzahl von über 40 publizierten Büchern mit mehreren Millionen Exemplaren.

Da sich die Werke von Helmes schon immer um die Sorge um das “alte” Deutschland gedreht haben und da er vor allem ein scharfer Kritiker der Grünen ist (“Die Grünen – Rote Wölfe im grünen Schafspelz“), die er völlig richtig als Kommunisten im grünen Gewand beschreibt, wird Helmes von den Feuilletons komplett totgeschwiegen: Keine Besprechung in den NWO-Medien, nicht einmal eine kritische. Denn die NWO-Medien wissen: Gegen die in Helmes´ Büchern vorgebrachten Fakten und Analysen gibt es nichts Substantielles vorzubringen.

Daher wird er totgeschwiegen. Und erhält selbstverständlich keinen jener ansonsten zu Schleuderpreisen vergebenen Auszeichnungen, die seit 1990 nur noch an rotgrüne Schreiberlinge und ausgewiesene Deutschenhasser wie einen Deniz Yücel (damaliger Außenminister Steinmeier: “Ein deutscher Patriot”) oder den Spiegel-Lügenbaron Claas Relotius vergeben werden. Medien befinden sich, aufmerksame Zeitgenossen wissen das schon lange, so gut wie komplett in der Hand von Rotgrün.

Die SPD verfügt über die größte Medienholding Europas* – die Redaktionsstuben und die Ses

Hier kostenlos downloaden!

sel der Chefredakteure nahezu aller Medien sind besetzt von Rotgrün. Alles ist so dicht geflochten und so perfekt in deren Hand, dass es einem jungen Deutschen (diese sind die Hauptwähler der Grünen) mangels Lebenserfahrung schlichtweg kaum möglich ist zu erkennen, dass er Opfer einer historisch wohl einmaligen Gehirnwäsche ist: Einer Gehirnwäsche von Journalisten Publizisten, Verlagen und Editoren, die allesamt zur 68er-Generation und deren Nachfolgegeneration zählen. Die deutschen Medien, die in der Bonner Republik noch über eine gesunde Mischung von politisch unterschiedlichen Meinungen präsentierten, sind zu einem Einheitsmedium neobolschewistischen Zuschnitts verkommen.

Über die (un)heimliche Medienmacht der SPD: Wie Deutschlands Demokratie zur Farce wurde
AfD will dem demokratie-gefährdenden Medieneinfluß der SPD Einhalt gebieten

Wie soll das ein Jungwähler erkennen können?

Der junge Deutsche kann das nicht. Denn er glaubt, eine Vielzahl unterschiedlicher Medien vor sich zu haben, eine Vielzahl unterschiedlicher Zeitungen, Zeitschriften, TV-Sender, Buchverlage. Was er nicht wissen kann ist, dass sie alle in der Hand desselben Geistes sind: Des in Gestalt der Grünen daherkommenden Pseudo-Ökologismus – der in Wahrheit nichts anderes als ein poststalinistischer Neo-Bolschewismus ist:

Die Ziele der Grünen:

◾eine planwirtschaftliche Kontrolle über die Wirtschaft

◾damit die Verstaatlichung der Ökonomie

◾Grüne sind explizite Feinde jeder wirtschaftlich-technischen Entwicklung (die ist, mangels Rohstoffvorkommen, der Hauptmotor für den deutschen Wohlstand und damit für den sozialen Frieden)

◾die Abschaffung aller Verbrennungsmotoren,

◾damit das Verbot von Autos

◾Senioren das Wahlrecht entziehen (Senioren wählen nicht grün)

◾im Gegenzug aber die Ausdehnung des Wahlalters nach unten (bis hin zu Kleinkindern, selbst das Wahlrecht für Debile ist geplant)*)

◾Verbot des Essens von Fleisch

◾vegetarisch-veganisches Essen als Pflicht

◾Einführung einer CO2-Steuer,

◾Zerstörung der Familie als Keimzelle jeder gesunden Gesellschaft

◾mit dem Primärziel der vollkommene Abschaffung der Deutschen als Volk und Nation

◾die sie mittels Massenmigration von ganzen moslemischen Völkern erbarmungslos durchziehen

Grüne haben die totale Kontrolle über das Bildungs- und Gesundheitswesen. Dort werben sie bei Wahlen für die Wahl ihrer Partei.

All das wird von Rotgrün mittels einer als “antirassistisch” getarnten Politik des faktischen Verbots jeder Meinungsfreiheit (außer jener von RotGrün) erbarmunglos durchgesetzt.

Der Schocker! Hier bestellen!

Die Grünen sind die Partei des Todes des deutschen Volks – und, neben der SPD, die Partei der Islamisierung und Scharisierung Deutschlands und Europas*.

* – Die Grünen bekämpfen „Deutsch“ und das deutsche Vaterland

* – SPD-VIZE Stegner verspricht: “Wir werden Deutschland weiter islamisieren!

Schon heute besteht das Hauptklientel der Wähler dieser beiden Parteien aus Moslems, denen die deutsche Staatsbürgerschaft und damit das Wahlrecht schon kurze Zeit nach ihrer meist illegalen Immigration von der großen Koalition nachgeworfen wurden.

Welcher junge deutsche Mann, welche junge deutsche Frau soll all dies erkennen können? Kommen sie doch aus (oder befinden sie sich in) nahezu vollständig von grünen Lehrern unterwanderten Schul- und Ausbildungseinrichtungen, in denen ihre Gehirne mit grünem Gedankengut, mit Gender und der Lüge vom friedliche Islam zugemüllt wurden. Es wird Jahre, wenn nicht Jahrzehnte benötigen, bis sich manche der so Gezeichneten – wenn überhaupt – von diesem ideologischen Müll werden befreien können. ((Psychiater: „Seit 1995 werden Kinder zu unfähigen Erwachsenen erzogen“)

Dann wird es zu spät sein für Deutschland, und auch zu spät für die Betroffenen selbst: Denn wenn sie politisch erwacht sein sollten, werden sie mit Entsetzen feststellen, dass sie in einer “rotgrünen” Diktatur aufgewacht sind: Rot steht in diesem Fall für Marxismus, grün für den Islam.

Helmes legt immer wieder den Finger in diese Wunde und warnt vor der Entwicklung, die immer noch eher achselzuckend hingenommen wird, wie dies auch aus seinem jüngsten großen Artikel und dem spannenden Interview mit „Krautzone“ hervorgeht:

https://conservo.wordpress.com/2019/06/04/der-albtraum-wird-wahr-gruen-graues-deutschland/

https://conservo.wordpress.com/2019/06/05/scharfe-kritik-des-frueheren-strauss-wahlkampfmanagers-an-der-cdu/


Dieser lesenswerte Beitrag erschien zuerst auf dem Blog von Peter Helmes – www.conservo.wordpress.com

 

• Weiterlesen •