Merkel-Deutschland und die Großprojekte: Jetzt kommt der nächste Kosten-Hammer

Die Kosten beim Stuttgarter Bahnhof „Stuttgart 21“ schnellen laut „Spiegel“ noch einmal in die Höhe. Der Bahnhof kostet demnach so viel mehr, dass der Aufsichtsrat einen „Puffer“ von 495 Millionen Euro wieder freigeben soll. Die Deutsche Bahn geht inzwischen davon aus, dass das Projekt maximal 8,2 Milliarden Euro kosten werde. Dies ist die jüngste Prognose. […]

• Weiterlesen •