ZurZeit-Podcast: Die importierte Vergewaltigungswelle

Von Werner Reichel: In Wien werden innerhalb weniger Tage fünf Frauen bzw. Mädchen von Migranten vergewaltigt. Das ist eine direkte Folge der unkontrollierten Massenzuwanderung aus dem Islamgürtel. Das belegt die Kriminalstatistik. Regierung, linke Medien und sogenannte Experten können und wollen aber keinen Zusammenhang zwischen diesen Straftaten und der Politik der offenen Grenzen erkennen. Ideologie kommt vor der Sicherheit und Unversehrtheit von Mädchen und Frauen.

Hören Sie den ZurZeit-Podcast auch auf “Anchor” …

… , oder auf unseren “Youtube“-Kanal:

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.