Düsseldorf: Verwaltungsgericht setzt dem Impfzwang Grenzen

Von MANFRED ROUHS | Nach mehreren Urteilen anderer Verwaltungsgerichte, die zum Nachteil von Mitarbeitern im medizinischen Betrieb ausfielen, die sich nicht gegen Corona impfen lassen wollen, deutet jetzt eine Eilentscheidung des Verwaltungsgerichtes Düsseldorf gewisse Grenzen für die einrichtungsbezogene Impfpflicht an. Das Gericht hob ein Tätigkeitsverbot der Stadt Duisburg für eine ungeimpfte Mitarbeiterin der Verwaltung eines […]

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.