Kommentar zu Die Raupe Nimmersatt aus Warschau von Edmund_Müller

Na ja, sie werden frech, weil sie jetzt der neue Günstling desjenigen sind, der unsere – vielleicht in Kooperation mit ihnen? – Lebensader gesprengt hat („Thank you, USA.“). Bieten sich ja auch bereitwilliger als wir als neues Aufmarschgebiet an. Trügt mich meine Erinnerung oder gab es dort nach 9/11 nicht die ersten geheimen CIA-Folterkeller auf europäischem Boden für tatsächliche und vermeintliche Terroristen (ich meine damals sogar noch vom Spiegel berichtet, man glaubt es kaum)? U-Haft für Guantanamo für europäische Verdächtige sozusagen? Man sollte diese Allianz beobachten.

Wir haben schon komische Verbündete und sind mitnichten nur noch von Freunden umgeben. Wie nennt man einen Verbündeten, der einen mir nichts dir nichts in den Rücken schießt? Verräter?

Wie lange ist der Krieg her? Was soll das Ganze? Immer nur frisches böses Blut schaffen? Kaum ein heute noch lebender Pole wurde Opfer eines Verbrechens eines noch heute lebenden Deutschen. Aber die heute lebenden Polen wollen sich auf Kosten der heute lebenden Deutschen laben, die aufgrund der vielen Steuern und Sozialabgaben und Transferleistungen dann im Alter wegen mickriger Rente schon seit Jahren Flaschen sammeln !!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.