Kommentar zu Ein Haus ohne Hüter von Josef Brodacz

Als Antwort auf Der Sauerländer.

Ein nicht unwesentliches Argumente für die Gründung der FED 1913 auf Jekyll Island war die Finanzierung eines künftigen Kriegs auf dem Kontinent. Heißt: die Finanzierung sämtlicher (!) Kriegsparteien, von Briten, Franzosen über die Deutschen bis zum Zarenregime. Mit der klaren Strategie, die Kriegsparteien sich verschulden und so richtig ausbluten zu lassen, um die Reste dann ohne große Gegenwehr einsammeln zu können.

Genauso wurden später die Bolschewisten finanziert (übrigens bis weit in den WKII hinein), in den Geschichtsbüchern ist natürlich primär die Rede von deutschem Geld für Lenin. Und die direkte militärische Hilfe ging soweit, daß in der Ostsee britische Marine zur Unterstützung der Bolschewisten im Baltikum auffuhr, die durch die Weißen und an ihrer Seite kämpfende deutsche Freikorps schwer unter Druck gerieten. US-Kapital und britischer Löwe als die Retter der Kommunistischen Revolution…

Franzosen und vor allem Briten (trotz aller imperialen Attitüde) hingen also fest am Tropf des US-Kapitals. Was sie allerdings nicht allzusehr bekümmerte, wollten sie doch durch absurd hohe Reparationsforderungen ans Deutsche Reich ihre Schulden wieder loswerden.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.