Kommentar zu Protestzüge in Deutschland gehen weiter – TE Wecker am 4. Oktober 2022 von monsalvat

++ Wer finanziert Flüchtlinge? Scholz und Länderchefs reden heute miteinander darüber++

Nur dafür brauchen sie ja die Nosenssteuern auf Benzin und Diesel. Schön versteckt und verklausuliert. Gäbe es eine Flüchtlingssteuer, würde Dummalman ja vielleicht die wirkliche Lage erkennen. Dann steht möglicherweise bald eine neue Steuer im Raum, auf Atemluft?

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.