Kommentar zu Krisenkommunikation der Regierung: Wumms ins Leere von Marcel Seiler

Ich habe die Maßnahmen der Regierung zur Energiekrise bisher nicht verstanden. Mein Verdacht ist: Es liegt nicht in der Kommunikation. Es liegt daran, dass die Maßnahmen selbst konfus, in sich widersprüchlich und undurchdacht sind. Sie werden schon in kurzer Zeit zurückgenommen, abgewandelt, ins Gegenteil verkehrt oder was auch immer. Soll ich mich da wirklich einarbeiten?

Das einzige, was ich klar verstehe, und das hat nichts mit der Kommunikation der Regierung zu tun, ist, dass die Regierung das Energieangebot nicht wirklich erhöhen will. Das verstehe ich klar, und das macht mich in eindeutiger Weise zornig.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.